KSHG KSHG

Kultur


#selfmade-Adventskalender

Du hast Lust, kreativ zu werden, anderen eine Freude zu machen und selbst beschenkt zu werden?

Dann laden wir dich herzlich ein, bei der Adventskalender-Aktion der KSHG mitzumachen!

 

So funktionierts:

Überlege dir etwas, das du 24x selbst herstellen/gestalten kannst.

Das können ganz unterschiedliche Dinge sein: Gebasteltes, Gebackenes, Getextetes, Gemaltes, Künstlerisches, Nützliches, Leckeres, Nachhaltiges…

Ganz egal, Hauptsache selfmade und ohne dich in Unkosten zu stürzen.

Erstelle die 24 selbstgemachten Sachen bis zum 26.11., bring sie bei uns in der Frauenstraße vorbei und hole dir am 30.11. deinen Adventskalender mit 24 verschiedenen Päckchen bei uns in der Frauenstraße ab.

 

Loslegen kannst du sofort. Gib uns bitte bis Montag, 16.11.20 per Mail an selfmade-Adventskalender@kshg.de Bescheid, ob du dabei bist.

Weitere Infos zur Abgabe & Abholung deiner Päckchen erhältst du per Mail nach der Anmeldung.

Bei Fragen melde dich gerne an die oben genannte Mailadresse.

 

Viel Spaß beim Gestalten und viel Freude beim Öffnen!

> Weiterlesen …

„Europas Zukunft“ beim studentischen Kulturfestival „Neue Wände“

!!! Jetzt mitmachen !!!

Aktion rund um den Europatag

Liebe Sängerinnen und Sänger, liebe Musikbegeisterte, liebe Freund*innen der KSHG!

Durch die Einschränkungen muss leider das für das Wochenende um Christi Himmelfahrt (21.-24.5.) geplante studentische Kulturfestival „Neue Wände“ im Stadttheater Münster ausfallen. Die Organisatoren haben sich dazu entschlossen, das Festival ins Netz zu verlagern und haben die einzelnen Gruppen, somit auch die beteiligten Gruppen aus der KSHG, dazu aufgerufen, Beiträge für das Online-Spektakel einzusenden!

Die beteiligten Gruppen der KSHG hatten sich eigentlich vorgenommen, unter dem Titel „Neue Wende für Europa“ eine einstündige Revue im Großen

Haus des Theaters auf die Bühne zu bringen. Jetzt wird „Neue Wende für Europa“ in kleinem Format aufgeführt. Europa ist gerade in einer Zeit der Krise gefordert. Wir sind der Auffassung, dass wir alle, ganz aktuell eine besondere Verantwortung tragen, das Projekt Europa zu schützen und zu erhalten. Das wollen wir mit unseren Beiträgen ausdrücken.

Ein Teil des Beitrags wird die Aufführung des Chorstücks „Europas Zukunft“ sein, zu dem wir euch heute um eure Beteiligung bitten: Singt eure Stimme ein und filmt euch dabei – wenn ihr mögt auch mit einer Europaflagge im Hintergrund, auf der Wange oder, oder, oder!

Sendet eure Beiträge bitte bis So., 10. Mai  an bulla@kshg.de Sollte die Datei zu groß für euer Postfach sein, macht es am besten per wetransfer.com!

Wir freuen uns sehr auf das Ergebnis und danken euch ganz herzlich für eure Mitwirkung!

Theresa & Dominik

 

Und wie mache ich das jetzt?!

Hier findet ihr die Noten und für jede Stimme eine Übedatei:

https://wetransfer.com/downloads/0d9765cf12fba7f45a701263bf5fe20920200505231543/f1e1e28f1bd9b9b377862999237e4c0620200505231629/6af802

  • Filmt euch während ihr mit der Lieddatei im Ohr das Lied in eurer Stimmlage singt!
  • Filmt euch bitte im Hochformat!
  • Achtet darauf, dass man bei der Aufnahme nicht das Playback hört, sondern nur eure Stimme!
  • Datei ggf. per wetransfer an bulla@kshg.de schicken!
  • Ergebnis ein paar Tage später beim Festival bestaunen! 🙂

Nochmals vielen Dank fürs Mitmachen!!!

PS: Ich freue mich auch über Audioaufnahmen, falls das Filmen doch nicht geht oder erwünscht ist! 🙂

> Weiterlesen …

Bühne frei … für Dich!

Hast du Lust, dein Talent auf die Bühne zu bringen? Der Kulturabend am 24.11. ist für unterschiedliche Talente und Künste offen. Nimmst du teil, gehört die Bühne für max. 15 Minuten dir.

Herzliche Einladung an alle anderen zum Vorbeikommen, Zuschauen und Spaß haben! Ein- und Auftritt frei! Bewerbung per Mail bis zum 11.11.19 an Theresa Sothmann (sothmann@bistum-muenster.de) (am besten mit einer Kostprobe deiner Kunst)

 
> Weiterlesen …

Infos zum Kursangebot

Jazz & Modern Dance-Kurs:
Es wird im kommenden Semester wieder einen Jazz & Modern Dance Kurs geben. Dieser wird wöchentlich donnerstags nachmittags stattfinden. Die genaue Uhrzeit steht leider noch nicht fest, wird aber so schnell es geht festgelegt. Bei Interesse am Jazz & Modern Kurs melde Dich bitte per Mail bei Theresa Sothmann.

Improtheater-Kurs:
Einen wöchentlichen Improtheater-Kurs wird es im kommenden Semester leider nicht geben. Über mögliche Workshopangebote wird es rechtzeitig vor dem Angebot Infos auf der Homepage geben.

Für alle anderen Kurse kannst du dich ab dem 23. September anmelden!

> Weiterlesen …

Anmeldestart Kurse WiSe 2019/20

Die KSHG bietet im kommenden Semester wieder eine Reihe von Kursen, Seminaren und Workshops an, mit denen du Neues erlernen, die eigene Kreativität fördern sowie Soft Skills und überfachliche Kompetenzen entwickeln kannst.

Wie für alle Veranstaltungen gilt auch hier: Sie sind für alle Studierenden in und um Münster offen! Die Anmeldung erfolgt mit Zahlung des Teilnahmebeitrages im Sekretariat der KSHG, Frauenstr. 3-6.

Start für die Anmeldungen im Wintersemester: 23.09.2019

Du studierst nicht mehr, möchtest aber gerne an einem Kurs oder Workshop teilnehmen? Falls noch Plätze frei sind, ist dies sehr gerne möglich. Der Teilnahmebeitrag variiert zu den Teilnahmebeiträgen für Studierende. Für Informationen und Absprachen melde dich bitte bei Theresa Sothmann.

Hier geht es zum kompletten Kurs- und Seminarangebot!

> Weiterlesen …

Bilder von einem virtuellen Tauchgang

Ausstellung von Annette Bültmann im Café Milagro

Ab dem 07.01.2019 ist die Ausstellung Bilder von einem virtuellen Tauchgang von Annette Bültmann im Café Milagro zu sehen.

Das Eintauchen des Benutzers in virtuelle Umgebungen, Immersion genannt, kann auch mit einem Tauchgang verglichen werden. Der Cyberspace wurde zunächst in der Literatur ins Leben gerufen, dort ist eine direkte Verbindung zwischen Gehirn und Computer angedacht, dort haben künstliche Intelligenzen bereits ein Eigenleben entwickelt, und können sogar Kunst erschaffen.

Welche Form hat der virtuelle Raum, ist er flach wie eine Scheibe, rund wie eine Kugel, wie weit kann er sich ausdehnen, hat er mehr als drei Dimensionen? In der Theorie existieren längst mehr als drei Dimensionen, so z.B. die vierdimensionale gekrümmte Raumzeit, und in der Stringtheorie gibt es geometrische Formen mit aufgerollten Extradimensionen und Weltmodelle mit neun, zehn oder elf Dimensionen.

Ein Computerprogramm, das eine dreidimensionale Umgebung rendert, hat normalerweise virtuelle Kameras, die in einem räumlichen Koordinatensystem positioniert und eingerichtet werden können. Jeder Punkt eines Bildes einer solchen Kamera wird dann unter Berücksichtigung der virtuellen Lichtquellen, und der Transparenz und Reflektion von Oberflächen, berechnet. Es besteht sowohl durch Kameras und Lichtquellen eine Verwandtschaft zur Fotografie, als auch durch die künstlerische Gestaltung von Räumen und Landschaften eine Verwandschaft zur Malerei.

Werden solche Bilder ausgedruckt, gerahmt und an die Wand gehängt, kehren sie quasi vom virtuellen Tauchgang in die reale Welt zurück.

Annette Bültmann hat Foto-Film-Design studiert bei Prof. Jörg Boström, der sich als Maler und Fotograf immer wieder mit dem Zusammenwirken dieser beiden Bereiche beschäftigt.

> Weiterlesen …