KSHG KSHG

Tag: Anmeldefrist


Dem Gedächtnis Flügel verleihen

Leichter lernen

„Wie soll ich mir das alles merken? Wie lässt sich Fachwissen leichter, schneller und effektiver im Gedächtnis behalten?“ Diese Fragen stellen sich viele Studierende angesichts des Umfangs des Lernstoffs. Antworten gibt der Gedächtnistrainer und Jurist Dominik Moersen in dieser Online-Veranstaltung: Sie erfahren, wie sich professionelle Merktechniken in ihrem Studium erfolgreich einsetzen lassen. Mit anschaulichen Erläuterungen, beeindruckenden Beispielen und in einer motivierenden Atmosphäre lernen Sie hier jenseits unseriöser Allheilmittel praxistaugliche und erfolgsbewährte Lerntechniken so kennen, dass Sie sie auch wirklich einsetzen können. Verleihen Sie Ihrem Gedächtnis Flügel!

 

Euer Referent, Dominik Moersen, ist Gedächtnistrainer, Coach und Jurist. Er ist mit Veranstaltungen zum Thema Gedächtnisleistung seit vielen Jahren bundesweit in Unternehmen, Kanzleien und Universitäten vertreten.

 

  • Anmeldung: per E-Mail ans Sekretariat kshg@bistum-muenster.de
  • Anmeldefrist: 29.10.2021
  • Teilnahmebeitrag: 16€
  • Leitung: Dominik Moersen (Gedächtnistrainer u. Volljurist)
  • Teilnehmer*innenzahl: 12

> Weiterlesen …

Mit Achtsamkeit den Studienalltag meistern

Seminar zur Stressbewältigung

Hohe Anforderungen, großer Leistungsdruck und Zukunftsängste führen bei vielen Studierenden zu Stress, Überforderung und Erschöpfung. Mit Hilfe des Konzepts der Achtsamkeit wollen wir uns mit verschiedenen Ursachen von Stress auseinandersetzen. Mit Übungen zur Körperwahrnehmung und der Veränderung negativer Gedanken werden Methoden vermittelt, den Alltagsstress besser zu bewältigen.

  • Einen Erfahrungsbericht vom vergangenen Kurs findest du hier.
  • Termine:
    Fr., 29.10.2021 // 15:00 – 19:00 Uhr
    Sa., 30.10.2021 // 10:00 – 14:00 Uhr
    Fr., 12.11.2021 // 15:00 – 17:00 Uhr
    Mo., 22.11.2021 // 17:30 – 19:30 Uhr
  • Hinweis: Die Termine sind zusammenhängend und bauen aufeinander auf.
  • Anmeldung: per E-Mail ans Sekretariat der KSHG (kshg@bistum-muenster.de)
  • Anmeldefrist: Freitag, der 22.10.2021
  • Leitung: Kerstin Stermann-Baasch (Psycholog. Psychotherapeutin) und Dr. Martin Neuhaus (Psycholog. Psychotherapeut)

> Weiterlesen …

Kanufahrt auf der Werse

Du hast schon lange auf den Sommer gewartet, wurdest aber doch von der plötzlichen Hitzewelle überrascht und suchst nach Abkühlung?
Dann wäre eine Kanutour auf der Werse genau das Richtige für dich!

Am Samstag, dem 31.07., wollen wir von 12 bis 17 Uhr mit Kanadiern und Kajaks ab dem Freibad Sudmühle auf der Werse unterwegs sein.
Die Werse eignet sich auch für Kanu Unerfahrene, die immer schon einmal im Boot sitzen wollten oder von hartnäckigen Freund*innen überzeugt wurden.
Wir werden auf der Tour von einem erfahrenen Kanufahrer begleitet.
Im Anschluss können wir vor Ort noch Grillen, Volleyball spielen und den Abend ausklingen lassen.

  • Anmeldung: per E-Mail ans Sekretariat kshg@bistum-muenster.de
  • Anmeldefrist: 26.07.2021
  • Teilnahmebeitrag: 10€
  • Hinweis: Die Teilnehmendenanzahl ist begrenzt!

Wir freuen uns auf Euch!

> Weiterlesen …

Ashtanga Yoga

In dieser Yogaeinheit sind alle Asana Positionen fließend und kraftvoll synchron zur Atmung miteinander verbunden. Die festgelegte Abfolge und Zählweise des Ashtanga Yoga wird mit dynamischen Vinyasa Bewegungen und dehnenden Elementen anderer Yogastile verbunden. So wird die Kondition gesteigert, der Bewegungsapparat gedehnt und die Muskulatur gezielt aufgebaut. Das Ziel ist, langfristig eine höhere Beweglichkeit zu erreichen und Verspannungen und Schmerzen zu lösen.

Hinweis zum Kurs:

  • Dieser Kurs wird Digital oder Analog stattfinden.
  • Die Analogen Plätze sind auf 25 Plätze begrenzt.
  • Teilnahmebeitrag: 50€ für Studierende, 60€ für Nicht-Studierende
  • Leitung des Kurses: Leanne Rugg
  • Anmeldung bis zum 19.07. per Mail an das Sekretariat (kshg@bistum-muenster.de)

Bild: privat

> Weiterlesen …

Veganes Picknick mit dem AK Nachhaltigkeit

Wie nachhaltig sind unser (Studien-)Alltag, unser Gemeindeleben und unsere Stadt?

Im Arbeitskreis Nachhaltigkeit treffen wir uns regelmäßig, um uns über Nachhaltigkeit und Schöpfungsbewahrung auszutauschen, best practice-Initiativen und DIY-Formate kennen zu lernen und gemeinsam Veranstaltungen und Aktionen zu planen, die das Gemeindeleben ein bisschen grüner gestalten.

Am 13.07.21 wollen wir ein veganes Picknick im Schlossgarten veranstalten und gemeinsam Ideen für das nächste Semester schmieden.

Herzliche Einladung!

Wann: 12:30 – 14:00 Uhr (mit open end)

Anmeldung per Mail an nachhaltigkeit@kshg.de

Bitte bringe mit:

  • eine Kleinigkeit zu essen, trinken
  • einen negativen Corona-Test (wäre erwünscht)

Wir freuen uns auf euch! 🙂

PS: Bei schlechtem Wetter wird das Picknick an einen trockenen Ort verlegt

> Weiterlesen …

AK Nachhaltigkeit: Urban-Gardening Projekte by bike

Grüne, bunte, blühende Oasen in Münster gesucht? Wir haben welche gefunden: Zusammen schauen wir uns 1-2 öffentliche Gartenprojekte in Münster an und verbringen dort eine ausgedehnte Mittagspause mit etwas Input und Inspiration. Wir freuen uns auf dich und deine Leeze!

  • Wann: Dienstag, 29.06., 12.30 – 14.30 (+ open end wer mag)
  • Treffpunkt: mit Rad, etwas zu Trinken + Snack, Maske + optional negativem Corona-Test an der Aula der KSHG
  • kurze Anmeldung an: nachhaltigkeit@kshg.de
  • bei schlechtem Wetter muss die Veranstaltung leider verschoben werden! Nähere Infos dazu folgen
> Weiterlesen …

AK Nachhaltigkeit: Radtour in die Rieselfelder

Wie nachhaltig sind unser (Studien-)Alltag, unser Gemeindeleben und unsere Stadt?

Im Arbeitskreis Nachhaltigkeit treffen wir uns regelmäßig, um uns über Nachhaltigkeit und Schöpfungsbewahrung auszutauschen, best practice-Initiativen und DIY-Formate kennen zu lernen und gemeinsam Veranstaltungen und Aktionen zu planen, die das Gemeindeleben ein bisschen grüner gestalten.

Am 15.06. machen wir eine Fahrradtour in die Rieselfelder!

Wir treffen uns um 12:30 im Innenhof der KSHG, um gemeinsam mit dem Fahrrad zu den Rieselfeldern zu fahren. Dich erwartet ein spannender Input zur Entstehung der Rieselfelder und der aktuellen Fauna! Nähere Infos erhälst Du bei der Anmeldung! Sei dabei!

Hinweise:

  • Anmeldung unter nachhaltigkeit@kshg.de
  • TN-Zahl: max. 12 Personen
  • Teilnahme mit negativem Corona-Test (wäre schön und wünschenswert)

Bitte mitbringen:

  • etwas zu Essen und zu Trinken
  • eine Picknickdecke
> Weiterlesen …

Verwandle du auch uns – Sprachfähig werden in Kirche und Gesellschaft!

KSHG-Ratswochenende im Sommersemester 2021

Herzliche Einladung zum Ratswochenende vom 23.4. – 25.4. über Zoom!
Der Titel des Wochenendes lautet:
„Verwandle du auch uns – Sprachfähig werden in Kirche und Gesellschaft!“
Wir befinden uns in einer Zeit des Wandels! Auch in der Kirche wird Wandel gefordert. Dabei möchten wir keine beobachtende Position einnehmen, sondern als KSHG aktiv mitgestalten!
Wie das geht? Nun, eine eine gelingende Kommunikation schafft eine gute Voraussetzung; deshalb wollen wir uns mit Sprachfähigkeit auseinandersetzen.
Dafür bieten Expert*innen am 24.4. Workshops zu folgenden Themen an: „Sakramentalität“, „Glaube & Gebet“, „kommunizieren in Konfliktsituationen“, „Gender & Sexualität“ und „katholisch sein trotz und wegen“.

 

9-12 Uhr

  • Glaube und Gebet
  • Sakramentalität

14-17 Uhr

  • Konfliktsituationen
  • Gender
  • katholisch sein?!
Du hast die Möglichkeit, dich entweder für das gesamte Wochenende oder einen einzelnen Workshop anzumelden! Wenn du Interesse hast, melde dich unter ratswochenende@kshg.de!
Unser Ziel ist, ausgehend vom Ratswochenende sprachfähig in das nächste Semester zu starten, mit einem Blick für gerechtere Sprache und viel Handwerkszeug für respektvolle Diskussionen!

Was ist das Ratswochenende? Zur intensiveren thematischen Arbeit verbringt der KSHG-Rat einmal im Semester ein Wochenende zusammen.

> Weiterlesen …

Lyrical Ballet

Bildnachweis: Maike von Bobart


Online-Kurs im Sommersemmester

Lyrical Ballet vereint das Schönste von klassischem Ballett und Lyrical Dance: Fundierte Technik trifft
auf moderne Musik und gefühlvolle Choreographien.
Im Kurs arbeiten wir natürlich an Haltung, Balance, Kraft und Flexibilität. Gleichzeitig entdecken wir
vielseitige Möglichkeiten, mit dem ganzen Körper Elemente und Stimmungen der Musik
auszudrücken. So vertanzen wir die Geschichten, die unsere Songs erzählen.

Im Kurs sind Tänzer*innen unterschiedlichster Vorerfahrung willkommen. Die Inhalte des Kurses
können ganz unterschiedlich angegangen auf jedem Niveau bearbeitet werden. Sie sollen euch neue
Ideen geben und euch unabhängig von euren Vorkenntnissen aufs nächste Level bringen. Alle
Teilnehmenden können so an ihren eigenen Zielen arbeiten und werden dabei individuell im Kurs
unterstützt.

Der Kurs ist etwas für dich, wenn…
… du bisher nur Ballett getanzt hast und deinen Tanzhorizont erweitern möchtest.
… du bisher eher moderne Tanzrichtungen getanzt hast (Jazz, Lyrical Dance, Modern Dance, …) und
deine klassische Technik verbessern möchtest.
… du schon immer mal mit Ballett anfangen wolltest, aber dich nicht getraut hast.
… du generell Lust auf Tanzen, Musik und Choreographien hast.
… du lernen möchtest, musikalischer zu tanzen.
… du deine Haltung, Balance und Flexibilität verbessern und ein bisschen Sport machen möchtest.
… du nach einer Corona- oder längeren Pause wieder mit dem Tanzen anfangen möchtest.

 

Hinweis zum Onlinekurs:

Der Kurs ist als Online-Kurs über Zoom konzipiert. Falls während der Kurslaufzeit Präsenzunterricht
wieder sicher möglich wird, werden wir besprechen, ob wir einen Teil des Kurses in der Aula der
KSHG weiterführen. Auch dann wird es immer eine Möglichkeit der reinen Online-Teilnahme geben.
Ein Termin dauert 1,5 Stunden. Die Übungen benötigen nicht viel Platz und wir verzichten der
Nachbarschaft zuliebe auf Sprünge. Tanzschläppchen mit (Kunst-)Ledersohlen sind im Kurs von
Vorteil, du darfst auch barfuß tanzen, zur Not tun es auch Socken. Tanz am besten in Kleidung, in der
du dich wohlfühlst und dich frei bewegen kannst. Leg dir gerne etwas zu trinken und bei Bedarf ein
Haargummi bereit.

 

  • Anmeldung bis zum 20.04.2021 per Mail ans Sekretariat
  • Teilnahmebeitrag: 50€ für Studierende, 60€ für Nicht-Studierende
  • Leitung des Kurses: Yasemin Töre

Yasemin ist an der Ballett und Tanzakademie NRW ausgebildete Diplom Tanzpädagogin,
Choreographin und Salsa-Lehrerin. Sie unterrichtet seit 2010 Ballett, Lyrical Dance, Jazz Dance und
Modern Dance für Kinder und Erwachsene und war als Dozentin an der Ballett und Tanzakademie NRW tätig. Als Tänzerin und Solistin im Ad Infinitum Tanzensemble war sie Teil klassischer und
moderner Inszenierungen. Neben dem Unterrichten ist Choreographieren ihre große Leidenschaft. So
trainiert sie mehrere Gruppen für Tanzwettbewerbe und Auftritte und gestaltet abendfüllende
Bühnenprogramme. Als Ärztin liegt ihr gesundes Tanzen am Herzen. Ballett muss nicht weh tun,
sondern kann mit fundierter Technik etwas richtig Gutes für den Körper und seine Gelenke sein.

> Weiterlesen …