KSHG KSHG
KSHG KSHG

KSHG-Rat

Dieses Funktion steht mobil leider nicht zur Verfügung.

rat

Der KSHG-Rat ist ein Gremium, das sich aus achtzehn gewählten Ehrenamtlichen, den Bundesfreiwilligendienstlern sowie aus acht hauptamtlichen Mitgliedern zusammensetzt. Er hat die Aufgabe, in allen Fragen, die die KSHG betreffen, beratend oder beschließend mitzuwirken. Konkret heißt das:

Der KSHG-Rat…

  • gestaltet das Semesterprogramm der KSHG mit anderen Interessierten und damit die Planung, Organisation und Durchführung der vielfältigen verschiedenen Veranstaltungen
  • berät über und beschließt den Gesamthaushalt der KSHG
  • beschließt über die Finanzierung verschiedener Veranstaltungen und Fahrten der KSHG
  • entscheidet über Kooperationen zwischen der KSHG und anderen Partnern
  • entsendet Delegierte, die nicht zwingend gewählte KSHG-Rats-Mitglieder sein müssen, an die AKH-Delegiertenkonferenz
  • wirkt bei der inhaltlichen Konzeption von neu zu besetzenden Stellen für ReferentInnen entscheidend mit und wählt Mitglieder in die Personalkommissionen der Bewerbungsverfahren

Zudem setzt er sich in inhaltlichen Stunden mit aktuellen politischen, gesellschaftlichen kirchlichen und universitären Fragen auseinander.

Die Termine des KSHG-Rates sind offen für alle und es gibt ein grundsätzliches Gästestimmrecht (außer bei Finanz-, Personal- und Grundsatzentscheidungen). Informationen zur Tagesordnung sowie einen Handzettel mit gängigen Abkürzungen und Basics zum Hineinfinden in die Ratsarbeit findest du in unserer Sciebo-Cloud. öffentlich!

Aktuelle im KSHG-Rat: