KSHG KSHG
KSHG KSHG

Stellenausschreibung „Wissenschaft und Glaube“

7. Mai 2019

In der KSHG ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für das Referat „Wissenschaft und Glaube“ im Rahmen einer Mutterschutz- und sich ggf. anschließenden Elternzeitvertretung neu zu besetzen!

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister, Diplom) oder das 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen/Berufskollegs, bevorzugt in den Fächern der Naturwissenschaften, Medizin oder Philosophie.

In einer fortschreitenden und forschenden Welt bedarf es neuer Auseinandersetzungen von Glauben und Wissenschaften. In der Medizin stellen sich ethische Fragen in neuer Form: Sterbehilfe, Intensivmedizin und Embryonalforschung seien als exemplarische Felder genannt. Die Biologie diskutiert Fragen der Gentechnik und einer deregulierteren Forschung. Die Physik speist eigene Ansätze ein, die Welt zu erklären und die Philosophie verabschiedet in weiten Bereichen die klassische Metaphysik und fordert christliche Paradigmen mit einer neuen Ontologie heraus. Studierende stoßen immer wieder auf diese und weitere Themen, die Glaube und Wissenschaft in eine neue Beziehung zueinander setzen. Das Referat „Wissenschaft und Glaube“ in der KSHG soll eine konstruktiv-kritische Auseinandersetzung fördern.

Wenn du, ein Bekannter oder Bekannte von Bekannten Spaß hast/hat an

  • der Planung und Durchführung von Veranstaltungen für das Semesterprogramm der KSHG im oben genannten Arbeitsbereich, selbstständig und gemeinsam mit Studierenden
  • der Kontakt- und Netzwerkpflege innerhalb der münsterschen Wissenschaftslandschaft
  • der Mitarbeit in Gremien von Haupt- und Ehrenamtlichen und an der Mitgestaltung des Gemeindelebens

dann bewirb dich bis zum 26.05.2019 online unter www.stellenmarkt-bistum-muenster.de

Hier geht es zur offiziellen Stellenausschreibung.