KSHG KSHG
KSHG KSHG

Ghana-Partnerschaft

Dieses Funktion steht mobil leider nicht zur Verfügung.

KSHG Münster – Saints Peter & Paul Tamale
Zwei junge Gemeinden – Eine Partnerschaft

Seit 2002 besteht eine lebendige Partnerschaft zwischen der Katholischen Studierenden- und Hochschulgemeinde (KSHG) Münster und der Saints Peter & Paul Parish im nord-ghanaischen Tamale, deren Gemeindeschwerpunkt in der Jugend- und Studierendenpastoral für Tamale und den gesamten Norden des Landes liegt.

Bereits seit über 30 Jahren gibt es auch eine Partnerschaft zwischen dem Bistum Münster und den fünf Diözesen im Norden Ghanas. Während die Katholischen Hochschulgemeinden Münsters (seit 1999 KSHG) schon immer intensive Kontakte ins Ausland, vor allem nach Lateinamerika pflegte, fehlte jedoch Afrika weitgehend in der Eine-Welt-Arbeit. Im Rahmen der Bistumspartnerschaft begann die Studierendengemeinde Ss Peter und Paul in der ghanaischen Universitätsstadt Tamale nach Möglichkeiten studentischer Kontakte in das deutsche Partnerbistum zu suchen. Über Weihbischof Ostermann wurden die ersten Kontakte geknüpft und schon Ende 2002 konnte eine Gruppe Studierender aus Münster Tamale besuchen und eine Gemeindepartnerschaft nahm langsam Gestalt an.

Von Anfang an war es den Akteuren in Ghana und Deutschland wichtig, dass die Partnerschaft nicht nur eine „Einbahnstraße“ werden sollte. Auch ghanaische Studierende sollten die Möglichkeit bekommen ihren Horizont mit einem Besuch in Münster und in Deutschland zu erweitern und internationale Kontakte zu pflegen. Schon ein Jahr nach dem ersten Besuch in Tamale konnte die KSHG eine Gruppe ghanaischer Studierender in Münster willkommen heißen. Seitdem erfolgen gegenseitige Besuche im jährlichen Wechsel. Hierbei lernen Studierende aus Münster und Tamale das jeweils andere Land, seine Kultur und seine Menschen kennen und schätzen.

Seit 2006 finden die Begegnungsprogramme in enger Zusammenarbeit mit der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster und den Priesterseminaren St Victor’s und St Augustine’s Seminary in Tamale statt. Über die Jahre haben sich viele persönliche Freundschaften und Kontakte entwickelt, die Partnerschaft hat viele lebendige Gesichter bekommen.

PARTNERSCHAFT IN AKTION
GEMEINSAMER EINSATZ FÜR GHANAISCHE STUDIERENDE IN NOTLAGEN

Die KSHG und die Saints Peter & Paul Parish verstehen sich als Partner auf Augenhöhe. Das Herzstück der Partnerschaft sind die persönlichen Begegnungen von ghanaischen und deutschen Studierenden. Allerdings sind die beiden Gemeinden Partner in einer Welt, die von großen wirtschaftlichen Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten geprägt ist. Daher spielt auch finanzielle Unterstützung eine wichtige Rolle innerhalb der Partnerschaft.

Das wichtigste Projekt ist hierbei der Hilfsfonds für Schüler_innen und Studierende in Notlagen, den die Saints Peter & Paul Parish unterhält. Die Mittel hierfür stammen größtenteils aus Kollekten und Spenden, welche die KSHG zu diesem Zweck sammelt.