KSHG KSHG

Café Milagro

Dieses Funktion steht mobil leider nicht zur Verfügung.

Das Kultur-Café von Studierenden für Studierende

Zum Einen als Ort für Essen zu fairen Preisen, zum Anderen als Schauplatz diverser Kulturveranstaltungen erfreut sich das Café Milagro großer Beliebtheit bei Studierenden. Gegründet in den 1990ern entwuchs das Café aufgrund des großem Anklangs den Kapazitäten innerhalb der KSHG und ist inzwischen in das Bischöfliche Studierendenwerk (BSW) integriert worden. An seinen Reizen hat sich jedoch nichts geändert: Mittagstisch, Cafélounge, Abendkarte sowie WLAN über das Uni-Netzwerk.

Weitere Informationen über das Café, seine Angebote und die Möglichkeit zur Raummiete bzw. Catering gibt es auf der Seite des BSW.

Achtung: Der Preis für das Mittagessen musste leicht angehoben werden und beträgt nun 4 Euro. Statt dem All-you-can-eat-Angebot werden aktuell Salat und Nachtisch serviert. Außerdem müssen die Mitarbeiter*innen aus dem Café streng auf die Einhaltung der Maskenpflicht achten. Wer ohne Maske kommt, erhält kein Essen. Beachtet bitte zudem die ausgehängten Regeln!

 

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein –
Kommende Veranstaltungen der KSHG: