KSHG KSHG
KSHG KSHG

Taufe – Beichte – Firmung – Hochzeit

Dieses Funktion steht mobil leider nicht zur Verfügung.

In der Petrikirche bzw. in der KSHG können Sakramente – wie in jeder anderen Gemeinde – gespendet und empfangen werden. Bei Interesse daran können alle Absprachen am besten über das Sekretariat der KSHG, direkt mit dem Studierendenpfarrer Michael Berentzen oder der Pastoralreferentin Hanna Liffers getroffen werden.

 

(Erwachsenen-) Taufe

Tauffeiern für Kinder finden in der Petrikirche in der Regel sonntags um 12.15 Uhr statt. Termine können im Sekretariat abgesprochen werden. Es ist auch möglich, dass ihr einen eigenen Geistlichen mitbringt.

Wer als Erwachsener getauft werden möchte und sich auf den Weg der Taufvorbereitung – den so genannten Katechumenat – begeben möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Zur weiteren Absprache steht Michael Berentzen zur Verfügung.

 

Beichte

Es besteht in der KSHG ebenso die Möglichkeit für Beichtgespräche bei unseren Geistlichen. Ein Termin wird direkt mit dem Studierendenpfarrer Michael Berentzen vereinbart. Generell steht für seelsorgliche Gespräche neben dem Studentenpfarrer auch die Mitarbeiterin des pastoralen Teams zur Verfügung.

 

(Erwachsenen-) Firmung

Als Vorbereitung auf die Firmung in der KSHG gilt die Teilnahme an den Exerzitien im Alltag, die im Advent stattfinden und ein wöchentliches Gespräch mit einem Begleiter einschließen. Ein erstes Infotreffen wird zu Beginn des Wintersemesters stattfinden. Sobald ein genauer Termin feststeht, wird. er unten aufgelistet.

 

Trauungen

Kirchliche Trauungen können in der Petrikirche am Freitag um 14.00 Uhr und 16.00 Uhr sowie am Samstag um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr gefeiert werden. Weitere Informationen erhältst du im Sekretariat. Dort ist auch die Terminabsprache für die Petrikirche möglich. Gerne könnt ihr auch selbst einen von euch gewählten Geistlichen „mitbringen“.

 

Ehevorbereitung

Einmal im Jahr wird es wieder für die Paare, die in der Petrikirche heiraten, einen Tag zur Ehevorbereitung geben. Zusammen mit dem Studierendenpfarrer und einem Ehepaar, dass lange in der Ehepastoral arbeitet, soll dieser Tag ein Angebot auf dem Vorbereitungsweg zur Trauung sein.

 

Kommende Termine:

Es gibt derzeit keine anstehenden Veranstaltungen.

 

The gallery was not found!