KSHG KSHG
KSHG KSHG

AK Osteuropa

Dieses Funktion steht mobil leider nicht zur Verfügung.

Harvepino/Shutterstock Foto: Harvepino/Shutterstock

Osteuropäische Länder standen in den letzten Jahren häufig im Mittelpunkt der medialen Berichterstattung: Der Euromajdan in der Ukraine, die Annexion der Krim durch Russland und der Krieg Russlands im Osten der Ukraine, Rückbau des Rechtsstaats und autokratische Tendenzen in Ungarn und Polen, Protestbewegungen in Rumänien und Belarus.

Der Arbeitskreis Osteuropa beschäftigt sich in diesem SoSe bei insgesamt 6 Treffen mit jeweils einem bestimmten osteuropäischen Land bzw. einer Ländergruppe und versucht dabei, gerade auch Studierende aus den Ländern selbst sowie ausgewiesene Expert*innen zu Wort kommen zu lassen. Egal ob du Vorkenntnisse oder einen persönlichen Osteuropabezug mitbringst oder einfach nur neugierig und interessiert an den aktuellen Entwicklungen in Osteuropa bist, du bist herzlich willkommen! Es ist auch möglich nur an einzelnen Sitzungen teilzunehmen.

Der AK trifft sich jeweils mittwochs um 20 Uhr im Forum der KSHG.

 

Kommende Termine:


* Osteuropa definieren wir im Arbeitskreis anhand des Kriteriums der ehemaligen Ostblockzugehörigkeit. Allerdings ist damit nicht gemeint, dass diese Länder über dieses historische Kriterium hinaus in irgendeiner anderen Weise zusammengehören oder miteinander verbunden sind.